Painting-Tutorial: Bases für Zombicide Black Plague mit Steinmuster

 

BP_mono_07

 

Das hätte ich auch nie gedacht: Ich schreibe ein Painting-Tutorial. Nicht gerade mein Steckenpferd. Aber da ich mehrfach gefragt wurde, wie ich meine Zombicide-Bases bemale, hier ein kleines How-to.

Es gibt bereits ähnliche Tutorials, z.B. dieses Youtube-Video von Sorastro. Ich hab´s für mich ein wenig abgewandelt und einen 3D-Effekt hinzugefügt.

 

Aaalso, vorab erstmal, diese Farben habe ich benutzt (sieht man auch immer auf den Fotos):

Tutorial (BvB): Wolfgangs Elfenhafen

Dies ist leider kein komplettes Tutorial zum Elfenhafen. Trotzdem ist die Galerie sehr lehrreich, denn Wolfgang hat sehr viele Bilder vom Bau (BvB) kommentiert und erklärt detailliert verschiedene Bauabschnitte. Schaut einfach mal rein: BVB: Wolfgangs Elfenhafen

Bilder vom fertigen Gelände findet ihr hier: KLICK

Tutorial (BvB): Trulls Black Pirate Phantom

Dies ist kein Tutorial im klassischen Sinne, sondern ein BvB (Bilder vom Bau). Trull hat während des Baus von seinem Black Pirate Phantom jede Menge Fotos gemacht. Es gibt keine Beschreibungen zu den einzelnen Bauabschnitten, aber viele der Bilder sprechen für sich und zeigen sehr anschaulich, wie dieses wunderschöne Diorama entstanden ist.

Tutorial von Wotan: Felsen, Pflanzen und Wasser

Wotan kennen viele unserer Forenmitglieder als den Meister von Felsen, Pflanzen und Wasser. In diesem Tutorial erklärt er sehr ausführlich, wie man zu wirklich schönem, realistischen Gelände kommt. Auch Profis finden hier sich noch den einen oder anderen nützlichen Tipp. Davon sollten sich Anfänger aber nicht abschrecken lassen. Unbedingt reinschauen.

Die Berschreibungen stehen direkt in den Bildern, daher klickt euch einfach durch. Es lohnt sich!

Tutorial von Wolfgang: Vampirburg

Das beste und umfangreichste Tutorial, das ich je gesehen habe. Wolfgang zeigt in ca. 200 Bildern sehr detailliert den Bau einer Vampirburg. Die Beschreibungen stehen direkt in den Bildern, daher klickt euch einfach durch, lernt und staunt.

Zum schwierigkeitsgrad will ich noch kurz etwas sagen: Wolfgang hat zwar alles super erklärt und es wirkt wie ein Kinderspiel, allerdings rate ich euch, die Vampirburg nicht zu eurem ersten Projekt zu machen. Wenn ihr noch keinerlei Erfahrung habt, solltet ihr euch erstmal das Tutorial in aller Ruhe anschauen und danach die vorgestellten Techniken anhand von kleineren Projekten üben.

Tutorial: eine Bergfestung aus Styrodur

Dieses kleine Tutorial ist sicher nicht der beste und schnellste Weg, dieses Gelände zu basteln. Es dokumentiert viel mehr meine einzelnen Bastelschritte – mit allen Fehlern, die im Laufe der Zeit sichtbar wurden und den nötigen Korrekturen. Schaut Euch also jeden Step genau an, damit Ihr von Vornherein wisst, wo Ihr Sachen anders machen solltet.

Tutorial: eine Kirchenruine

In diesem Tutorial findet Ihr Anregungen zum Bau einer relativ einfachen Kirche – besser gesagt der Ruine einer Kirche. Man könnte diese sicher auch sehr viel aufwändiger bauen, aber das war nicht das Ziel dieses Tutorials. Hier geht es nur darum, mit einfachen Mitteln und einem angemessenen Zeitaufwand zu einem ordentlichen Ergebnis zu kommen.

Tutorial: Kleine Mauerruine 3 (für Anfänger)

Dies ist das dritte von drei kleinen Einsteiger-Tutorials, die drei unterschiedliche Wege zeigen, eine kleine Eckruine zu basteln. In der dritten Variante wird die Mauer aus zwei dickeren Pappstücken gebaut und dann mit Steinen beklebt.


VORBEREITUNG:


Die dritte Ruine verzichtet komplett auf Styrodur und wurde stattdessen mit (Schaum-)Pappe gebastelt. Diese Pappe ist etwa 0,5 cm dick und hat einen Kern aus einer aufgeschäumten Masse, die von zwei Pappschichten eingeschlossen ist. Diese Pappe könnt ihr z.B. in Geschäften für Architekturbedarf oder teilweise auch in Bastelläden, manchmal sogar in Baumärkten, kaufen.

Tutorial: Kleine Mauerruine 2 (für Anfänger)

Dies ist das zweite von drei kleinen Einsteiger-Tutorials, die drei unterschiedliche Wege zeigen, eine kleine Eckruine zu basteln. In der zweiten Variante wird die Mauer aus einzelnen, aus Styrodur geschnittenen Steinen gebaut.


VORBEREITUNG:


Wie bei der ersten Ruine brauchen wir auch für diesen Mauerrest nicht viel:

– etwas Styrodur
– eine alte CD/DVD
– Leim
– (Vogel-)Sand
– (Aquarium-)Kies
– Abtönfarbe (weiß, schwarz)
– statisches Grasstreu.

Tutorial: Kleine Mauerruine 1 (für Einsteiger)

Dies ist das erste von drei kleinen Einsteiger-Tutorials, die drei unterschiedliche Wege zeigen, eine kleine Eckruine zu basteln. In der ersten Variante wird die Mauer aus zwei großen Styrodurstücken gebaut und die Steinstruktur wird hinein geprägt.

 


VORBEREITUNG:


Das Material, das ihr für diese Ruine braucht, hält sich in Grenzen:
– etwas Styrodur
– eine alte CD/DVD
– Leim
– (Vogel-)Sand
– (Aquarium-)Kies
– Abtönfarbe (weiß, schwarz)
– statisches Grasstreu.

Mini-Tutorial: Waldboden leichtgemacht

Wie der Titel schon sagt: Waldboden leicht gemacht. D.h., dass dieser Waldboden für Dioramen sicher noch ein wenig verbessert werden könnte, aber für größere Flächen auf einer Praxis-orientierten Spielplatte ist er duchaus brauchbar.


STEP 1:


Das Tutorial ist am Beispiel von Heroscape-Gelände geschrieben, lässt sich aber natürlich auch auf andere Systeme übertregen.Die Gestaltung des Bodens ist wirklich sehr einfach. Zuerst habe ich wie bei fast allen meinen Bodenflächen Sand aufgeklebt (Vogelsand, mit normalen Holzleim aufgeklebt), anschließend braun bemalt, mit schwarz ge-inkt und dann heller trockengebürstet.